Entdecken Sie die Welt von Azul Kaffee

Unsere Leidenschaft für Kaffee, das Handwerk von der Kirsche im Ursprungsland bis zur Tasse, ist in unserer Rösterei am Deich sofort zu spüren. Wir wollen als regionaler Röster und Teil der Nahrungsmittel- und Genussstadt Bremen sichtbar werden.

In der Rösterei am Deich zeigen wir im Kleinen die große Handwerkskunst des Röstens. Wir freuen uns darauf, Menschen für Kaffee (noch mehr) zu begeistern und auf den Austausch mit den Kaffeeliebhabern. Wir stärken den Bezug zu Kaffee – und damit auch zur Kaffeestadt Bremen. In der Rösterei am Deich ist jeder herzlich willkommen mit uns Kaffee zu genießen und gerne möchten wir unser Wissen aus 70 Jahren Erfahrungen und der täglichen Praxis weitergeben!

Kaffee und Zubehör state-of-the-art direkt aus der Rösterei.

Im Werksverkauf direkt in der Rösterei und nur nur wenige Schritte von der Schlachte entfernt sind alle unsere Specialty Coffees erhältlich. Außerdem: Kaffeezubehör der Extraklasse, ob japanischer Style von Hario, deutsches Handwerk mit Commandante-Handmühlen, italienische Mühlen sowie Filterkaffeemaschinen von Moccamaster.

Specialty Coffees

Diese Kaffees zeichnen sich durch ihren besonderen Geschmack aus, der auf Herkunft, Qualität, Varietät und Verarbeitung schließen lässt. Bezogen werden die Kaffees von kleinbäuerlichen Betrieben und Kooperativen. Das Sortiment umfasst neue Blends für Café Crema und Espresso, sowie sortenreine Specialty Coffees. Sie können aus einer großen Auswahl wählen. Außergewöhnliche Arabica-Kaffee Varietäten vom klassisch nussigen Brasilianer bis zum „Honey processed“ aus Costa Rica, kenianische Kaffee mit beerigen Noten, äthiopischen „naturals“ aus der Region Yirgacheffe, die mit 89 Punkten als Excellent bewertet wurden, bis hin zu experimentellen Fermentationen aus Ruanda.

Lassen Sie sich von der geschmacklichen Vielfalt dieser besonderen Spezialitäten Kaffees überraschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ÖFFNUNGSZEITEN
Werksverkauf

Montag - Donnerstag
11.00-15.00 Uhr

Freitag
11.00-13.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Haltestellen „Am Brill“ oder „Hochschule Bremen“